Skip to main content

Erbsenprotein – Die Kraft der Erbse

Das aus gelben Erbsen (auch Schälerbsen genannt) gewonnene vegane Protein hat eine biologische Wertigkeit von ca. 54. Es hat ein sehr gutes Aminosäureprofil und besteht aus einer Kombination von essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren. Besonders die Aminosäuren Arginin und Lysin finden sich im Erbsenprotein in ungewöhnlich hohen Anteilen.

erbsenprotein

Beide Aminosäuren zusammen sind gerade für aktive Menschen nützlich und können stresssenkend wirken.
Arginin ist semi(halb)-essentiell und fördert die Freisetzung von Wachstumshormonen, was zu Muskelaufbau und Aktivierung des Immunsystems führt.
Lysin hingegen gehört zu den essentiellen Aminosäuren.
Diese kann der Körper nicht selbst herstellen und muss deshalb mit der Nahrung aufgenommen werden.

Erbsenprotein hat einen Proteingehalt von 20-80%.

Die biologische Wertigkeit erhöht man, indem man das Erbsenprotein z.B. mit Reisprotein (etwa 30:70) kombiniert.
Beide Proteine ergänzen sich sehr gut, da das Reisprotein die Aminosäuren Cystein und Methionin enthält.
Bei der Kombination der beiden Proteine ist das Aminosäureprofil annähernd so vollständig wie das des Wheyproteins.


Herstellung von Erbsenprotein

Erbsenprotein wird nicht aus grünen Erbsen gewonnen, sondern aus sogenannten gelben Schälerbsen. Die gelben Erbsen wachsen in Kanada und in Ostasien (China).

Nach dem Reinigen werden die Erbsen zu feinem Mehl gemahlen und anschließend im Wasser in seine Bestandteile zerlegt.
Das daraus freigesetzte Erbsenprotein wird in einem speziellen Verfahren zu einer Paste verarbeitet, bevor es im Anschluss wieder zu Pulver sprühgetrocknet wird.


Für wen ist Erbsenprotein geeignet?

Das Erbsenprotein ist aufgrund seiner rein pflanzlichen Herkunft ideal für Vegetarier und Veganer geeignet.

100% reines Erbsenprotein ist ideal für Menschen, die aufgrund von diversen Allergien oder Unverträglichkeiten Milch- und Sojaprodukte nicht vertragen. Es ist hypoallergen und von Natur aus glutenfrei, sojafrei, eifrei, milcheiweißfrei und laktosefrei.


Anwendung

Trinke 1 bis 2 Portionen täglich. Empfehlenswert ist der Verzehr unmittelbar nach dem Training und vor dem Schlafen gehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen